Seite auswählen

Warum die Online-Marketing Szene dir jetzt alles erzählt um sicher durch die Kriese zu kommen:

Du gerade verunsichert, weil du gerade zu Hause sitzt, und das ganze Land, ach, die ganze Welt im Chaos versinkt? So geht es gerade vielen tausenden Menschen da draußen. Ausgangsbeschränkung, Kurzarbeit und eine Überlastung der Krankenhäuser sind gerade überaus akuten Probleme.

Während in Großstädten die Menschen die Gefahr maßlos unterschätzen und sich in Parks zum Grillen treffen, sterben auf der anderen Leute.

Diese Bilder sind erschreckend. Die einen Sterben, die andern feiern. Und was ist mit denen, die einen Schritt weiter schauen?

Was passiert, wenn nach der Kurzarbeit in der man nur 60% vom Gehalt bekommt, die Arbeitsstelle komplett geschlossen wird?

Wie kommt man dann mit der Familie über die Runden?

Das ist eine Frage, welche die Politik mit Förderprogrammen und unbegrenzten Krediten zu beantworten versucht. Doch was bedeutet das genau? Kredite in unbegrenzter höhe klingt im ersten Moment riesig.

Doch wie sollen die zurückgehzahlt werden? Wie soll man die zusätzliche Rate für den Kredit mit den ohnehin schon geringen Einnahmen in Branchen wie der Gastronomie oder der Touristik wieder reinbekommen?

Eine Branche, in der ich selber schon seit geraumer Zeit tätig bin und auch schon meine Leistung für die größten im deutschsprachigem Raum zur Verfügung gestellt habe, scheint nun aus der misslichen Lage die Antwort für alles zu kennen.

Die Online-Marketer versprechen jetzt gerade in diesem Moment die Wunderwaffe für jeden.

Doch ist das wirklich so? Kann man da wirklich so blind jedem vertrauen?

Ich sage entscheiden NEIN.

Erst kürzlich habe ich eine E-Mail zur Anmeldung für ein Webinar bekommen.

Für Diejenigen, die nicht wissen was ein Webinar ist: Es ist ein Seminar, welches im Web, als im Internet, stattfindet. Das ist ein probates Mittel um wissen zu verbreiten.

Hier werden Versprechungen gemacht, ein eigenes System aufzubauen und wie man als „Gewinner der Krise“ hervorgeht.

(siehe Screenshot)

Ob diese Versprechen wahr werden? Ich denke nicht.

Ich habe mir dieses – Wohlbemerkt live gehaltene Webinar – interessehalber angesehen. Und was ich dabei festgestellt habe, hat mich zutiefst erschüttert.

Wenn man nicht ganz genau darauf achten, wem man hier seinen Glauben schenkt, ist man am Ende der Krise einer der größten Verlierer überhaupt. Denn was passiert hier genau:

Die 6 größten Versprechen

  1. Es wird ein Webinar live gehalten
  2. Es wird von einer etablierten Persönlichkeit in dem Bereich durchgeführt
  3. Es wird dazu geraten ein eigenes Business aufzubauen
  4. Es wird als kinderleicht dargestellt (ohne technischen Vorkenntnisse)
  5. Es wird ein unschlagbar günstiges Angebot für ein Produkt gemacht
  6. Es wird mit einer künstlichen Verknappung ein Verkaufsargument geliefert.

Und das sind nur einige Dinge die man kritisch hinterfragen muss.

Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für dich.

Die Gute: Ich verrate dir ganz genau worauf du achten musst, um eine glaubwürdige Quelle zu erkennen.

Die Schlechte: Ich kann sie nicht öffentlich ins Internet stellen.
Grund dafür: Ich gehe sehr tief auf die Strukturen, Verkaufstechniken, Versprechen einiger sehr großer und erfolgreicher Online-Marketer ein.

Und diese sind nicht so erfolgreich, weil sie nett oder sympathisch sind. Sie sind knallharte Geschäftsleute, die es verstehen, nach Außen hin sehr sympathisch zu wirken.

Und sie werden sicher eine Menge versuchen, dass du diese Informationen nicht erhältst.

Damit ich dir die Informationen doch zur Verfügung stellen kann, muss ich dich in einen geschlossenen Bereich einladen.

Das geht sehr einfach, denn es ist das selbe System, dass auch die großen und bekannten Online-Marketer nutzen.

Wie geht es dann weiter?

Zunächst brauche ich deinen Namen und deine E-Mail Adresse.

Dann schicke ich dir eine E-Mail zu, wo du bitte bestätigst, dass ich dir die Zugangsdaten schicken darf. (Seit dem 23.05.2018 gesetzlich so in der DSGVO geregelt)

Wenn du diese Mail bestätigt hast, prüfe ich zu meinem eigenen Schutz, ob ich dir die Zugangsdaten rausschicken kann. Es kann also 48 Stunden dauern, bis du deine Zugangsdaten erhältst.

Dann kannst du dich mit den erhalten Zugangsdaten in einen geschützten Mitgliederbereich einloggen und auf die erstellten Inhalte zugreifen und dir dein eigenes Bild machen.

Du erhältst also das Werkzeug an die Hand um selber entscheiden zu können, wem du in der Krisenzeit dein Vertrauen schenken kannst oder nicht.

Also trag dich jetzt ein. Es wird dir im Zweifel deine wichtigste Ressource, deine Lebenszeit und nebenbei auch sehr viel Geld sparen.